Freisprech 18


Dabei

avatar andre Auphonic Credits Icon
avatar leo


Weathermap

Notizen:

Backbone

Server in Rechenzentren

  • n@work
  • IPHH
  • artfiles
  • Hyper-Threading
  • CentOS
  • host01: E3-1230 v2, 3,3GHz (4 Cores + HT), 16GB Ram, 2x512GB HDD im Raid 1, 2x RJ45, 2x SFP+ (10Gbit/s) über eine Mellanox Karte
  • host02: E3-1220 v3, 3,1GHz (4 Cores), 16GB Ram, 2x128GB SSD im Raid 1, 2x RJ45
  • host03: E3-1220 V2, 3,1GHz (4 Cores), 8GB Ram, 2x1TB HDD im Raid 1, 2x RJ45
  • wende1: E5-2620 v3, 2,4 GHz (6 Cores + HT), 16GB Ram, 4x SFP+ (10Gbit/s) über Mellanox Karte und HP Karte, 8x RJ45
  • Virtuelle Maschine

Internet Austausch (IX)


Freifunk Hamburg flattern:

Tagged , , , , , | Kommentar hinterlassen

Firmware 0.8.2

Firmware 0.8.2 stable ist jetzt signiert. Eure Knoten werden sich innerhalb der nächsten 7 Tage selbständig aktualisieren, insofern ihr den Autoupdater angelassen habt (Voreinstellung).
Die Änderungen findet Ihr im changelog.

Alle anderen müssen händisch aktualisieren. Von den Knoten mit experimental firmware haben einige den Autoupdater deaktiviert. Der Sinn der experimental firmware ist eigentlich ausschliesslich den aktuellen Entwicklungsstand der firmware zu testen. Deshalb macht hier nur ein eingeschalteter Autoupdater Sinn.
An dieser Stelle noch einmal der Hinweis: Wenn ihr experimental nur installiert hattet weil stable euer Gerät nicht unterstützte, ist jetzt ein guter Zeitpunkt von experimental auf stable zu wechseln.
Falls euch jemand anders den Knoten aufgesetzt hat und Ihr nicht wisst was installiert ist, könnt Ihr das auf der Knotenkarte nachschauen.

veröffentlicht in Neuigkeiten | Kommentar hinterlassen

Weitere Eilanträge in Sachen Vorratsdatenspeicherung erfolglos

Heute gab das Bundesverfassungsgericht bekannt, dass weitere Eilanträge in Sachen Vorratsdatenspeicherung erfolglos waren. Mit den Anträgen sollte mit Blick auf das Urteil des Europäischen Gerichtshofs erreicht werden, dass die Vorratsdatenspeicherung außer Kraft gesetzt wird. Die verfassungsrechtlich zu bewertenden Fragen sind nicht zur Klärung im Eilrechtsschutzverfahren geeignet.

Damit ist auch weiterhin unklar, ob und wie der Internetzugang über Freifunk Hamburg ab dem 1. Juli 2017 zuverlässig realisiert werden kann.

veröffentlicht in Neuigkeiten | Tagged , | Kommentar hinterlassen
Creative Commons Lizenzvertrag