Neues

5 Sterne für 4 Standorte

Moin Leude, was geht? Wenn einem gar nichts mehr einfällt zitiert man andere Leute oder baut mehr Richtfunkstandorte. Wir haben uns für beides entschieden und im April vier neue Dächer in Altona erklommen. Drei mal bei Leuten zuhause (Wie die beiden großen Philosophen Tobi und Bo bereits wussten: “Die Leude wollen, dass was passiert, Die Leude wollen das krass serviert”) und auf der Christianskirche Ottensen.

Eins, Zwo, Drei bis hin zur Vier, genug Fünf Sterne Texte abgekupfert – der Rest ist im Wiki dokumentiert.

Wenn ihr Sicht auf einen bestehenden Richtfunkstandort habt (kann mit Google Earth plug-in geprüft werden), schaut gerne auf einem Treffen vorbei und wir gucken, wie wir euch anschliessen.

Wir teilten unser Netz

Seit etwas über einem Monat laufen die vier neuen Teilnetze von Freifunk Hamburg und die meisten Knoten sind erfolgreich umgezogen. Die Gateways für das alte Netz werden nun schrittweise abgeschaltet. Für Knoten mit der alten Firmware besteht deshalb Handlungsbedarf!

Anfang März werden alle alten Gateways abgeschaltet sein. Zu diesem Zeitpunkt können Knoten mit alter Firmware keine VPN-Tunnel mehr aufbauen. Ebensowenig sind Meshverbindungen zu Knoten mit neuer Firmware möglich.

Einen Knoten mit alter Firmware erkennt ihr u.A. daran, daß die Detailansicht des Knotens auf der Knotenkarte den Text “Site: Hamburg” enthält. Bitte installiert in diesem Fall die zu eurer Domäne passende neue Firmware.

Falls ihr dabei Hilfe benötigt, oder andere Fragen habt, könnt ihr wie immer gerne bei einem der Treffen am Montag und Freitag vorbeikommen.