CCC-Mitglied in bayrischer Präventivhaft

Ein Hacker, Aktivist und langjähriges CCC-Mitglied aus Köln wird seit dem 4. November ohne Anklage in der bayerischen Justizvollzugsanstalt Stadelheim dauerhaft festgehalten. Ein solcher Gewahrsam ohne Anklage oder Tatvorwurf ist in Bayern nach dem Polizeiaufgabengesetz möglich.

Wir schließen uns der Forderung des Chaos Computer Club an, alle in Präventivhaft Eingesperrten freizulassen, inkl. des CCC-Mitglieds – sofort ! Weiterhin fordern wir die Streichung aller Polizeigesetze, die es dem Staat und den Ländern ermöglichen, ohne Wahrung der Grundrechte, Menschen weg zu sperren.

https://www.ccc.de/de/updates/2022/praeventivhaft

Sicherheitsupdates am 05.05.2022

In Gluon, unserer Firmware, wurde eine kritische Sicherheitslücke gefunden. Diese macht ein Update aller Freifunk-Knoten notwendig. Am Donnerstagabend wollen wir daher eine fehlerbereinigte Firmware ausrollen.

Als Knotenbetreiber.innen müsst ihr nichts tun, sofern der Autoupdater auf eurem Knoten aktiviert ist. Eure Knoten werden sich dann selbstständig die neue Firmware installieren. Solltet ihr den Autoupdater ausgeschaltet haben, solltet ihr das Update selbstständig zeitnah installieren.

Zur Vorbereitung auf Donnerstag haben wir grade die neue Firmware-Version v2021.1.1.0 herausgegeben, damit machen wir den Sprung auf Gluon Version 2021.

Unsere Cloud soll schöner werden

Unsere Seafile-Instanz unter cloud.hamburg.freifunk.net ist nun schon eine Weile in Betrieb und auch gut in Benutzung, allerdings werden 32-Bit-Systeme von Seafile nicht mehr offiziell unterstützt. Deshalb haben wir auf modernerer Hardware und größeren Festplatten eine aktuelle Version installiert.

Die neue Instanz findest du hier: speicher.hamburg.freifunk.net

Die alte Seafile-Instanz wird am 1.8.2022 abgeschaltet werden, daher möchten wir alle Benutzer*innen bitten, ihre Daten ggfs. umzuziehen. Wir werden das auch per Email und Social Media kommunizieren.

Einige Hinweise: