Freifunk für eine weitere ZEA

Nach nur einer Woche Organisation und Gesprächen konnte eine weitere Zentrale Erstaufnahme in Hamburg mit Freifunk versorgt werden. Je zwei TP-Link TL-WR1043ND und Ubiquiti NanoStation Loco M2 Router sorgen für eine gute WLAN-Ausleuchtung in der Messehalle 6 an der Karolinenstrasse. Die Bewohner haben damit u.a. die Möglichkeit mit Familien und Freunden in ihrer Heimat zu kommunizieren, sich wichtige Informationen zu beschaffen, Deutsch zu lernen oder sich einfach mal unterhalten zu lassen.

Freifunk-Knoten in der Messehalle 6
Freifunk-Knoten in der Messehalle 6

Die ehrenamtlich tätigen Freifunker danken Fördern & Wohnen, sowie der Hamburg Messe für die organisatorische und technische Unterstützung, sowie für die Zurverfügungstellung des Internet-Uplinks.

Flüchtlinge sind Freifunkern für WLAN dankbar

NDR Info berichtet heute über Freifunk für Flüchtlinge am Harburger Schwarzenbergplatz. Wir versorgen an diesem Standort regelmäßig mehr als 100 Nutzer_Innen mit Freifunk. Diese sorgen für mehr als 100 GB Traffic pro Tag. Wir freuen uns, dass Freifunk dort so fleißig genutzt wird.

Anzahl der Clients am Schwarzenbergplatz
Anzahl der Clients am Schwarzenbergplatz

Da das WLAN bei sehr vielen Clients lahmt, haben wir die Installation nach und nach erweitert. Zur Zeit funken wir auf 3 Kanälen auf 2,4 GHz. Ein dedizierter 5 GHz Uplink wird gerade realisiert.

Freifunk auf der KKTF

Heute wird es ab 16:30 Uhr einen kleinen Freifunk-Stand auf dem
unkommerziell, umsonst & draußen Festival KEINE KNETE TROTZDEM FETE geben. Wir sind im Pavillion vom Alles wird schön e.V. untergekommen.  Kommt vorbei, wir beantworten euch gerne Fragen rund um Freifunk oder diskutieren mit euch über Themen, wie Vorratsdatenspeicherung und Landesverrat.