Freifunk Hamburg rüstet sich für die Zukunft

Update: Aufgrund der vielen besorgten Nachfragen: Freifunk bleibt Freifunk und wird nicht durch eine 30 minütige Sperre o.ä. beschnitten. Wir freuen uns, dass euch Freifunk so wichtig ist und hoffen keinen mit unserem April-Scherz vertrieben zu haben. Eine Freifunk-ID wird es mit uns so sicher nicht geben. Schließlich setzen wir uns für und nicht gegen freien, unbeschränkten Zugang zu Wissen und freie Netzwerke für alle ein.


Um unser freies Netzwerk fit für die Zukunft zu machen, konnte endlich auf dem gestrigen Montagstreffen ein für alle gangbarer Ansatz gefunden werden. Wir möchten so den Herausforderungen, welche durch das extreme Netzwachstum hervorgetreten sind, begegnen. Damit sichern wir das Überleben der freien unabhängigen Netzwerkstruktur, welche durch die Gemeinschaft erschaffen wurde.

Ab sofort wird es im Freifunk-Netz eine sogenannte Freifunk-ID geben. Mit dieser identifiziert sich der Nutzer gegenüber dem Freifunk Netzwerk. Für Knotenbetreiber werden wir, als Dankeschön für das Aufstellen eines Knotens, die ID kostenlos verteilen. Nutzer ohne ID erhalten selbstverständlich ebenfalls freien unbeschränkten Zugang. Nach 30 Minuten pro Tag muss hier allerdings die Verbindung unterbrochen werden um das Netz zu entlasten.

Hiermit orientieren wir uns an dem von Innovationsunternehmen bereits erprobten Ansatz und hoffen so, für die Zukunft gerüstet zu sein. Gleichzeitig erlaubt uns dieser Schritt die gespendete Bandbreite fairer verteilen zu können.

Unsere Erfahrungen werden wir anderen Communities selbstverständlich zur Verfügung stellen, um damit einen zukunftsweisenden Ausweg aus der Datenspirale aufzuzeigen.

Auf weiterhin gute Gemeinschaft, euer Freifunk Hamburg Team

6 Gedanken zu „Freifunk Hamburg rüstet sich für die Zukunft“

  1. Ich begrüße diesen Schritt. Damit geht freifunk einen weiteren Schritt in die Richtung großer börsennotierter Unternehmen und bleibt damit weiterhin konkurrenzfähig.

  2. Tolle Sache! Ich hab noch ein paar Detailfragen:

    Wie lang dauert die Zuteilung einer ID?
    Bekomme ich mehrere IDs, wenn ich mehrere Router aufstelle?
    Darf mit den IDs ähnlich den CO2-Zertifikaten Handel betrieben werden? Der Markt wird schon einen angemessenen Preis finden.

  3. Vielen Dank für Ihr Interesse an Freifunk in Hamburg.

    Leider sind im Moment alle Service-Mitarbeiter voll ausgelastet. Ihre Anfrage wird selbstverständlich umgehend bearbeitet, sobald wieder ein Mitarbeiter frei geworden ist. Bitte summen Sie in der Zwischenzeit eine Wartemelodie.

    Tipp des Tages: Unter Angabe Ihrer eindeutigen Freifunk-ID kann Ihre Anfrage u.U. priorisiert behandelt werden.

  4. Bravo!

    Ein konsequenter Schritt in die richtige Richtung, damit endlich mal klar wird, dass die “kostenlos Welle” des Innernetts beendet ist.

    Und, mal gaaanz ehrlich: Das hatte ich mir schon die ganze Zeit gedacht, dass es dazu kommt. Wer ist denn schon so verrückt, dass er Hunderte von Stunden pro Monat kostenlos für eine komische Gemeinschaft, wie FREIFUNK, zur Verfügung stellt, ohne das sich das irgendwann rechnet?

    Falls ihr noch keine Abnehmer von den ID- und den Tracking-Daten habt, immer her damit!
    Die kann ich locker vergolden… 🙂

    Grüsse.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.